Slim Tea
Heilkräutertee zur Entgiftung

Die Natural Swiss Produktfamilie enthält ausschließlich natürliche Inhaltstoffe Ohne GVO NaturalSwiss von schweizer Qualität 60 Tage-Geld-Zurück-Garantie Clean Inside® Darmreiniger - klinische Resultate

Heilkräutertee zur Entgiftung und für einen regelmäßigen Stuhlgang - enthält 30 Stck Teebeutel

Eine Kombination aus 13 speziell ausgewählten Pflanzen. Hilft bei der Wiederherstellung der normalen Darmfunktion und sorgt für einen regelmäßigen Stuhlgang. Er wirkt abführend und stimuliert inzwischen die Entgiftungsprozesse. SlimTea Heilkräutertee hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem, was ihn zu einem idealen Getränk vorm Einschlafen macht.

Wichtiger Hinweis!
Schwangeren Frauen und stillenden Müttern bzw. Kindern nicht empfohlen! Er muss sorgfältig vor Kindern weggeschlossen werden!

  • Enthält ausschließlich natürliche Stoffe
  • Heilkräutertee auf rein pflanzlicher Basis
  • Enthält keine genmodifizierten Zutaten
  • Enthält keinen Weizen, Koffein, Soja, Mais, Zucker, Eier, Milch, Konservierungs- und Farbstoffe.

Empfohlene Verwendung
Lassen Sie 1 Beutel in den ersten 5 Tagen 1-2 Minuten lang ziehen, später dann 6-8 Minuten.

SlimTea Zutaten:

Xilit, Pfefferminze, Zitronenmelisse, Faulbaum, Mariendistel, Anis, Zimt, Ingwer, Leinsamen, Kamille, Hagebutte, Orangenschale, Orangenaroma

Enthält ausschließlich natürliche Stoffe, passt auch zur fleischlosen Ernährung

Wichtiger Hinweis:
Schwangere Frauen und stillende Mütter sowie Kinder dürfen ihn nicht zu sich nehmen. Er muss sorgfältig vor Kindern weggeschlossen werden.


Ein paar Inhaltstoffe von Slim Tea®

Hundsbeere

Hundsbeere

(Frangula alnus) Die Rinde der Hundsbeere wirkt als Tee oder als Auszug abführend. Sie wird oft in Teemischungen verwendet, die den Appetit anregen und die Verdauung fördern bzw. welche gegen Gallen- und Leberbeschwerden wirken. Ebenso mischt man sie in Teemischungen gegen Fettleibigkeit bzw. Blähsucht. Überdies wird sie gegen Aderverkalkung, hohen Blutdruck bzw. Menstruationsstörungen angewandt. Als vermizides Mittel ist sie ebenfalls bekannt.


Pfefferminze

Pfefferminze

(Mentha piperita) Die Blätter der Pfefferminze enthalten ätherische Öle (Menthol, Menthon, Menthofuran), Gerbstoffe und Flavonoide. Ihre verdauungsfördernde und den Appetit anregende Wirkung ist schon seit langem bekannt. Sie wurde auch des Weiteren gegen Magen-, Gallen- und Darmbeschwerden angewendet. Pfefferminze verringert Brechreiz, baut erwiesenermaßen Blähungen ab, wirkt krampflösend, beruhigt die Nerven, lindert Kopfschmerzen, desinfiziert und reinigt das Blut, des Weiteren übt sie auch bei Erkrankungen der Atemwege eine heilsame Wirkung aus. Zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden wird sie ebenfalls verwendet.


Zitronenmelisse

Zitronenmelisse

(Melissa officinalis) Die Wirkstoffe der Blätter der Zitronenmelisse sind die ätherischen Öle, die Gerbstoffe, die Flavonoide und die Kaffeesäure. Ihre Wirkstoffe verfügen über eine beruhigende und eine viruzide Wirkung. Zitronenmelisse ist eine die Nerven und das Herz beruhigende und krampflösende Heilpflanze, die die Verdauung anregt und oft auch bei Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Schlafstörungen angewandt wird. Wenn man sich den Magen verdorben hat, bei zu viel Magensäure, Brechreiz und Blähungen ist die Anwendung von Zitronenmelisse besonders empfohlen. Bekannt ist auch ihre schweißtreibende, Blähungen abbauende, die Gallentätigkeit anregende Wirkung.


Ingwer

Ingwer

(Zingiber officinale) Dank seiner krampflösenden und Blähungen abbauenden Eigenschaften wirkt es direkt auf die Funktion des Magen- und Darmtraktes. Der Wirkstoff der Pflanze, das ätherische Öl, steckt in der Wurzel, er verringert die Irritation von Schleimhäuten. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung lässt er sich gut bei Erkältung und Bronchialkatarrh anwenden. Ebenso ist allgemein bekannt, dass Ingwer auch zur Milderung von Verdauungsbeschwerden ebenso wie bei Übelkeit und Brechreiz seine heilsame Wirkung entfaltet. Überdies regt er die Verdauung und den Appetit an.


Anis

Anis

(Pimpinella anisum) Fördert die Verdauung und ist schleimlösend, reduziert Blähungen und Völlegefühl, wirkt gezielt bei bestimmten Frauen- bzw. Männerleiden.


Zimt

Zimt

(Cinnamomum verum) Mit dem Verzehr von Zimt hören die Blähungen bald auf, überdies bietet es eine effektive Unterstützung bei Brechreiz oder jeder Art von Magenbeschwerden. Mit Honig vermischt kann es auch beim Vorbeugen von Magengeschwüren eine wichtige Rolle spielen, deswegen lohnt es sich für davon Betroffene auf jeden Fall, es auszuprobieren.


Hagebutte

Hagebutte

(Rosa canina) Bereits in der Antike war ihre heilsame Wirkung bekannt, vor allem bei mit Auszehrung zusammenhängenden Krankheiten. Ihr hoher Vitamin-C-Gehalt erhöht die Widerstandsfähigkeit des Organismus, die darin enthaltenen Flavonoide entfalten ihre entzündungshemmende und antibiotische, das Immunsystem stärkende Wirkung. Ihr Pektingehalt fördert ebenfalls die Verdauung.


Kamille

Kamille

(Matricaria recutita) Kamile wird auch als „Alleskönner“ unter den Heilpflanzen bezeichnet. Ihr primärer Verwendungsbereich ist der Magen-Darm-Trakt. Hier kommt ihre entzündungshemmende, krampflösende, den Darm desinfizierende Wirkung am besten zur Geltung. Sie hilft auch bei Blähungen, Durchfall, Ausschlag, Magenbeschwerden und Magenkatarrh, des Weiteren bei Menstruationsbeschwerden und sonstigen Unterleibsbeschwerden sowie Schlaflosigkeit, Nebenhodenentzündung, Fieber, Zahn- und Wundschmerzen. Kamille erleichtert den Stuhlgang, ohne dass sie abführend wirkt.


Leinsamen

Leinsamen

(Linum usitatissimum) Die wichtigsten Wirkstoffe des Leinsamens lindern die Symptome von Darm- und Magenkatarrh sowie Diabetes. Die Samen (Lini semen) bilden, nachdem sie mit lauwarmem Wasser übergossen worden sind, einen Schleim, der gegen Darm- und Magenkatarrh wirkt. Der nach dem Auspressen des Leinsamenöls zurückbleibende Kuchen ist gut für entzündungshemmende Behandlungen geeignet.

Der Artzt antwortet

Meinungen


Ich litt täglich an Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen.

Bianka

Gerne gebe ich meine wirklich positiven Erfahrungen zur Veröffentlichung weiter. Also seit ca. 8 Jahren leide ich an Magen-Darmbeschwerden, Reizdarmsyndrom und Laktose Intoleranz. Essen wurde für mich immer mehr zur Qual, da mein Darm auch die leichtesten Speisen nicht mehr richtig verdauen konnte. Ich litt täglich an Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen. In den letzten Jahren kamen noch diverse andere Probleme dazu die auch mit meiner geschädigten Darmfunktion zusammenhingen. So litt ich ständig unter Müdigkeit, Haarausfall, Rückenschmerzen, Hautreaktionen und noch so einiges mehr. Also rundum, mir ging es immer schlechter. Ich war bei vielen Ärzten die aber alle immer nur das jeweilige Problem behandelten und mir diverse Diäten verschrieben. Manchmal hatte ich für kurze Zeit Ruhe und dann war alles wieder beim Alten. Durch Zufall bin ich auf die Clean Inside Seite gestoßen und spürte gleich, das Zeug muss ich ausprobieren. Noch am selben Tag habe ich also bestellt und dann die Clean Inside Darmreinigungskur begonnen. Erste positive Ergebnisse hatte ich bereits nach wenigen Tagen. Ich konnte wieder normal essen, ohne Probleme danach. Heute nach 2 Monaten geht es meinem Darm so gut wie seit 8 Jahren nicht mehr. Ich bin wirklich dankbar und so zufrieden! Ich spüre richtig wie sauber mein Darm ist. Ich kann selbst laktosehaltige Speisen essen und meine langjährigen, quälenden Probleme sind verschwunden. Ich habe gleich wieder eine Doppelpackung Ballaststoffe bestellt, denn die werde ich jetzt regelmäßig weiter nehmen. Ich habe Sie schon oft weiter empfohlen und kann nur jedem raten diese Darmkur zu machen.



Ich bin sehr beeindruckt von diesem CLEAN INSIDE

Andreas

Hallo, liebes NaturalSwiss-Team, Ich bin vor zwei Jahren auf ihr Produkt aufmerksam geworden... auf die Darmreinigung. Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt immer mit Verdauungsproblemen... Bauchkrämpfe... Blähungen... Harter Stuhlgang, also immer Probleme. Als ich dann die Beschreibung von CLEAN INSIDE gelesen und auch die Fotos gesehen habe... war ich so neugierig geworden, daß ich es einfach ausprobieren mußte. Es war überhaupt kein Problem, die Präparate, einzunehmen und auch der Tee schmeckte mir sehr gut. Also jetzt wurde es spannend! Bei jedem Stuhlgang war ich in “GOLDGRÄBERSTIMMUNG“ und auf der Suche, ob denn so riesen Dinger auch bei mir herauskommen würden... Jaaa, es kamen solche Dinger raus... ich konnte es ja fast nicht glauben!!! Ich bin sehr beeindruckt von diesem CLEAN INSIDE und werde demnächst wieder eine Kur beginnen. Es ist wirklich ein hervorragendes Produkt, was ich Jedem empfehlen kann und werde. Liebe Grüße an das NaturalSwiss Team



Ich fühlte mich dann auch fortwährend leichter und "reiner"

Jan

Ich habe das CleanIinside Programm durchgeführt. Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich mich gesund fühle und diese Kur nicht aufgrund irgendwelcher Beschwerden durchgeführt habe. Mir ist die Wichtigkeit einer regelmäßigen Darmreinigung bewußt und so wollte ich das CleanInside Programm testen, nachdem ich durch die Internetsuchmaschine darauf gestoßen bin. Ich kann gleich vorab bestätigen, dass Clean Inside sehr sanft und schonend wirkt. Die ersten Tage hat sich vom Stuhl her noch nichts merklich verändert, aber ich habe schon gespürt, wie vor allem das Darmreinigungspulver im Darm arbeitet. Nach ein paar weiteren Tagen kamen dann schon die ersten schleimigen, darmförmigen Resultate zutage (siehe Fotos). Ich fühlte mich dann auch fortwährend leichter und "reiner". Obwohl ich als Veganer sehr auf eine gesunde Ernährung achte, habe ich deutlich den positiven, reinigenden Effekt von CleanInside erlebt. Auch eine verbesserte Verdauung nach der Kur kann ich bestätigen. Einzig der Tee war an manchen Tagen recht stark in seiner Wirkung, ich habe ihn dann milder zubereitet und nicht mehr so lange ziehen lassen. Alles in allem ein tolles, effektives Produkt zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis, wenn man es mit anderen Darmreinigungskuren vergleicht. Danke an das Team



Weitere Meinungen

Videos

Entgiftungs- und Darmreinigungsprogramm

Clean Inside® in drei Schritten